Rosette im Westchor

Rosette im Westchor

 

 

Firmvorbereitung
 

Auch in diesem Jahr haben sich wieder Jugendliche entschieden, sich auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten. Gemeinsam mit den Katecheten sind sie bereits seit Januar auf diesem Weg unterwegs. In kleinen Gruppen, die sich alle zwei Wochen treffen, bereiten sich die 23 Jugendlichen auf dieses Ereignis vor.

Unser Kurs besteht jedoch nicht nur aus den Wochenstunden, sondern umfasst noch viele andere Elemente. So steht am Beginn der Firmvorbereitung ein Firmtag zum ersten Kennenlernen und zum Hereinschnuppern in die Thematik. Später findet noch ein Tag der Caritas statt, bei dem die Jugendlichen erfahren, was die Caritas in Worms alles leistet. Ein gemeinsamer Tag im Dominikanerkloster bringt uns die Themen Gebet und geistliches Leben näher. Einer der Höhepunkte ist sicherlich das Firmwochenende. Hier geht es vor allem um das Sakrament Firmung selbst, aber auch um den Heiligen Geist, der ja in der Firmung eine zentrale Rolle spielt. Das Thema Beichte und Versöhnung steht unmittelbar vor dem Firmtermin an. In dieser Nacht der Versöhnung werden verschiedene Stationen im Dom gestaltet, die Hilfestellung für die eigene Gewissenserforschung sein sollen. Am Ende steht dann die Beichte oder ein Gespräch mit einem der anwesenden Priester.

Es liegt noch einiges an Wegstrecke und Vorbereitung vor uns. Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihrem Gebet begleiten und so die Firmlinge geistlich unterstützen.

Die Firmung selbst findet am 10. Juni um 15 Uhr im Dom statt. Der ehemalige Wormser Kaplan und jetzige Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz wird das Sakrament spenden.

Daniel Kretsch, Kaplan